Falten um die Augen? Mit diesem einfachen Mittel sagst du ihnen den Kampf an

by Nadine | 28/09/2017

Jeder bekommt früher oder später Falten. Wer nicht gerade mit ausgezeichneten Genen gesegnet ist, wird dagegen auch nicht allzu viel machen können. Allerdings gibt es ein Mittel, das wahre Wunder gegen die Fältchen wirken kann: Arganöl!

Dieses tolle Öl hilft aber nicht nur gegen Falten, sondern ist auch noch sehr effektiv im Kampf gegen diverse andere Hautprobleme, wie Akne, Ekzeme, Windpocken oder Schuppenflechte.

Ganz nebenbei wirkt es auch noch von innen und kann so beispielsweise das Immunsystem stärken, den Blutkreislauf verbessern und den Cholesterinspiegel senken. Als ob das nicht schon genug wäre, hilft es auch noch bei Magenentzündungen und Verdauungsproblemen, sowie bei Rheuma und Arthritis.

Die besondere Kombination aus Sterinen macht es so einzigartig und wirksam gegen Entzündungen und einige Krebsarten. In Verbindung mit Vitamin E ist es die perfekte Mischung, um gegen nervige Hautfalten vorzugehen.

Zutaten:

  • 50 ml Arganöl (notfalls geht auch reines extra-natives Olivenöl)
  • 5 Kapseln Vitamin E
  • 2 Wattebälle

Hier bekommst du den Testsieger. Bio-Arganöl:

So funktioniert es:

  1. Vermische das Öl mit dem Vitamin E gründlich.
  2. Tauche die Wattebälle in die Mischung und lege sie auf deine Augenregion.
  3. Lasse das Ganze ca. 10 Minuten einwirken.
  4. Danach kannst du die Watte wieder entfernen und sanft die Haut um deine Augen herum massieren.

Wenn man das Serum regelmäßig benutzt, sollte man schnell Erfolge sehen können. Am besten ist es, wenn man etwas davon jeden Abend aufträgt. Das Öl wird der Haut Feuchtigkeit zurückgeben und sie glänzender und strahlender machen. So erhält man eine ganz natürliche Verjüngungskur.

More about this Topic

Basteln mit Kindern: die 10 lustigsten und einf...
Zähne aufhellen in wenigen Minuten: mit nur 2 Z...
Befreie dich zu Hause und auf natürliche Weise ...
So schaffst du wieder Platz im Schrank. 15 geni...