Big Mac Rolle

by Thomas | 08/01/2018

Zum ersten Mal die BigMac Rolle gemacht und für gut befunden.

Für den Teig für 4 Personen (oder 2 Tage für 2 Personen):

  • 1 Packung geriebener Käse
  • 6 Eier
  • 500g Magerquark

Alles miteinander vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Das Ganze dann für 20 Minuten bei ca 180 Grad im Backofen backen. Danach heraus nehmen und auskühlen lassen.

Für die Sauce:

  • 2 TL Senf mittelscharf
  • 4-5 EL Joghurt (je nach Geschmack)
  • 4 TL Ketchup

Bei Bedarf etwas flüssiges Natreen falls man etwas Süße in der Sauce mag.

Alles miteinander vermengen und ca 2/3 davon auf den ausgekühlten Teig geben.

Sonstige Zutaten für die Füllung:

  • 500g Hackfleisch
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 6 Gewürzgurken
  • Eisbergsalat
  • 6 Scheiben Scheiblettenkäse

Das Hackfleisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und krümelig braten. Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden und dann mit dem Hackfleisch vermischen und das noch warme Fleisch auf dem mit Soße bestrichenen Teig verteilen. Auf das Fleisch den Scheibenkäse legen und etwas schmelzen lassen und dann nach belieben Tomaten und Salat hinzufügen. Zum Schluss den Rest der Soße auf den Salat verteilen und mit Hilfe des Backpapiers den Teig aufrollen.

Fertig und guten Appetit 😊🤤

More about this Topic

Karotten-Zucchini-Puffer mit Kräuterquark (Low ...
Lachs-Spinat-Rolle mit Cashew-Avocado-Salat (lo...
Low Carb Graubrot (laktosefrei)
Low Carb Brezeln (laktosefrei)