Du leidest an Kopfschmerzen oder Angstgefühlen? Dieser Saft kann dir ganz schnell helfen

by Nadine | 24/05/2016

Kopfschmerzen werden häufig durch Stress, Anspannungen oder Dehydration ausgelöst. Ein tolles Mittel dagegen ist Lavendel.

Es ist nachgewiesen, dass die Pflanze gegen chronische Kopfschmerzen helfen kann, da sie antiseptische, antifungielle, krampfstillende, antibakterielle und entgiftende Wirkstoffe besitzt. Ganz nebenbei wirkt sie auch noch effektiv gegen Entzündungen. Auch ein Kater nach einer durchfeierten Nacht kann mit der violetten Pflanze behandelt werden, genauso wie Entzündungen im Nasenbereich.

Weiterhin haben Forscher aus Florida herausgefunden, dass Lavendel auch Angstgefühle reduzieren kann. Das essentielle Öl der Pflanze konnte im Experiment aufgeregte Medizinstudenten während der Prüfungszeit beruhigen. Ihre Pluswerte normalisierten sich und der empfundene Stress wurde minimiert.

Außerdem kann Lavendel bei Depressionen eingesetzt werden, da es als Stimmungsstabilisator wirkt und die Sinne beruhigt.

Hier kommt ein einfaches Rezept, mit dem ihr beispielsweise Kopfschmerzen im Handumdrehen loswerden könnt:

Zutaten:

  • 1 Tasse Honig
  • 12 Tassen Wasser
  • 1 Tropfen essentielles Lavendelöl
  • Saft aus 6 Orangen

 

Zubereitung:

Mische einfach nur alle Zutaten zusammen und stelle den Saft kühl. Je nach Geschmack kannst du noch etwas mehr Wasser oder Honig hinzufügen. Lasse den Saft ca. 1 Stunde lang durchziehen, bevor du ihn genießt.

Du kannst Lavendel aber auch noch auf andere Weise verwenden. So kann man bei trockener Haut oder zur generellen Entspannung 5-6 Tropfen des Öls in das Badewasser geben. Oder auch 10-12 Tropfen davon in der Luft versprühen, um beispielsweise den Stress während eines stressigen Büroalltags zu lindern.

More about this Topic

Basteln mit Kindern: die 10 lustigsten und einf...
Zähne aufhellen in wenigen Minuten: mit nur 2 Z...
Befreie dich zu Hause und auf natürliche Weise ...
So schaffst du wieder Platz im Schrank. 15 geni...